Bleiben Sie auf dem Laufenden

Auf dieser Seite informieren wir Sie regelmäßig über die Zusammenarbeit mit anderen Einrichtungen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch auf unserer Webseite.

Neuer Internetauftritt online

Über 80 Teilnehmer waren dabei als am 4.9.2012 im Golfclub St. Leon-Rot der 2. Firmen-Golf-Cup der MRN ausgespielt wurde. Im Rahmen der Veranstaltung wurde unserem Arbeitskreis von Kirsten Korte, Geschäftsführerin Zukunft Metropolregion Rhein-Neckar, eine Spende überreicht, die u.a. diese Webseite ermöglichte - wir danken dafür sehr.

 

Das Mentorat im Engagement

Wissensmagazin 7/2012, Ministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie, Frauen und Senioren Baden-Württemberg  www,buergerengagement.de

Baden-Württemberg ist das erste Bundesland, das ein Modell zur Stärkung und Weiterentwicklung des bürgerschaftlichen Engagements durch Qualifizierung engagierter Bürger/innen erprobt. Die Grundidee des Mentorats ist es, Bürger/innen einzubinden, die sich bereits in der Gemeinde, im Stadtteil, im Verein oder in Verbünden oder Initiativen engagieren und sich über ihre eigenen Interessen hinaus für das Gemeinwesen einbringen möchten, weil sie das Gemeinwohl in ihrer Region im Blick haben. An den Akademietagen erfolgte Teilnahme.

Veranstaltungsreihe "Auf die Socken - fertig - los" www.mentoring4u.de

Nachhaltige Mentoren-Initiative in Schulen in sozialen Brennpunkten, die jährlich und deutschlandweit im Februar (Valentinswoche) und im November (Martinwoche) stattfindet. Die Schirmherrschaft hat die Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, übernommen.

BerufsNavigator

VR Bank Rhein-Neckar, Jugendfiliale,  www.bankingandfun.de

Der BerufsNavigator ist ein Berufswahltest für Schüler der oberen Klassenstufen. In einem computergestützen Verfahren werden die Stärken und Schwächen des Schülers erfasst. Die Schüler beurteilen die persönlichen Fähigkeiten, und zwar von sich selbst sowie die der Klassenkameraden, die dem jeweiligen Team zugeordnet worden sind. Eine spezielle Software ordnet dem persönlichen Profil dann mehrere passende Berufsbilder zu, die im Anschluss an den Test in einer persönlichen Beratung durch Experten münden. Als BerufsNavigatoren sind mehrere Mitglieder des Arbeitskreises tätig. In 2016 wurde das 10jährige Jubiläum gefeiert und bisher sind rund 30.000 Schülertests durchgeführt worden.

Am 5. Dezember 2012 fand im Rahmen "Land der Ideen" in der Justus-von-Liebig Schule im Beisein der Bürgermeisterin Frau Dr. Freundlieb für die ehrenamtlich engagierten Mentoren eine Festveranstaltung statt.

Berufswahl-SIEGEL

Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald,  www.berufswahlsiegel-bw.de

Audit zur Bewertung der schulischen Berufs- und Studienorientierung. Berufsorientierung wird für Schüler immer schwiergier aufgrund steigender Anforderungen durch poltische Steuerung, demographische Entwicklung und ein verändertes Rollenverständnis. Familiäre, regionale und überlieferte Traditionen befinden sich im Umbruch und die Wirtschaft entwickelt eine Dynamik, in der Berufe in schneller Folge veralten, sich verändern oder ganz verschwinden.

Auch für Lehrer erschwert sich die Hilfestellung für ihre Schüler, weil vielfach die Eltern keine Hilfe mehr sein können, die Arbeitswelt hingegen aber eine wachsende psychologische Stärkung der einzelnen Schüler erfordert. Genau aus diesen Gründen wurde BoriS -das Berufswahl-SIEGEL B.-W. ins Leben gerufen, um gute Schulen noch besser zu machen. BoriS richtet sich an alle Schulen, die besonderes Augenmerk darauf legen, ihre Schüler bestmöglich auf die Berufswahl und die Arbeitswelt vorzubereiten. Zwei Arbeitskreismitglieder sind 2017 seit zehn Jahren als BoriS-Juroren aktiv.

Kontakt

Aktuelles

 ..... siehe Publikationen

In 2018 ist folgendes Informationsblatt

entstanden

Eltern = Berufswahl-Begleiter

7  Pluspunkte  für die berufliche Zukunft Ihrer Kinder

 

Nutzen Sie gerne unser Kontaktformular.